Schnellanfrage

Anreise Datum wählen
Übernachtungen
Erwachsene

Freimeldungen Fewo

frei Ferienbeginn BY / BaWü - Ende Juli 2017
frei Zur Viehscheidzeit ca. 10 - 23.09.2017
frei Weihnachten bis Jahreswechsel 2017 / 18
frei über den Jahreswechsel 2017 / 18
frei Sonstige Zeiträume

Freimeldungen Zimmer

frei Ferienbeginn BY / BaWü - Ende Juli 2017
frei Zur Viehscheidzeit ca. 10 - 23.09.2017
frei Weihnachten bis Jahreswechsel 2017 / 18
frei über den Jahreswechsel 2017 / 18
frei Sonstige Zeiträume
Ein Urlaubsparadies Riezlern

Viele kennen das winterliche Kleinwalsertal, doch nur wer es auch im Sommer kennt, kennt es wirklich!

Vom duftenden Frühling - bis in den farbenprächtigen Herbst...

Beim Wandern und Bergsteigen auf mehr als 150 km markierten Wanderwegen in drei Klimazonen, sind stramme Waden gefragt. Aber auch beim Schwimmen im idyllischen Freibad, beim Mountainbiken, Nordic Walking oder anderen sportlichen Aktivitäten in gesunder Luft, wird man gefordert, werden Herz und Kreislauf trainiert und nachhaltig gestärkt. Wer sich aber lieber ruhiger - oder sogar deutlich ruhiger - betätigen möchte, wird seine individuellen Vorstellungen von Urlaub ebenso realisieren können.

„Hochseilgarten“ – im Adventure-Park den Kick holen; „Canyoning“ – die etwas andere Art eine Schlucht zu durchsteigen; „FlyingFox“ – gut gesichert über den Abgrund sausen: so heißen die spektakulären Angebote der örtlichen Bergschule. Daneben können Sie sich aber auch auf geführten Tages- oder Mehrtagestouren ganz einfach die vielen unbeschreiblichen – und manchmal recht versteckten – Schönheiten unserer unvergleichlichen Natur zeigen lassen. Mit den Profis der Bergschule geht es nicht nur bergauf, sondern auch sicher und wohlbehalten wieder bergab.

Träume aus Eis und Schnee

Was macht eigentlich den perfekten Wintertag aus? Steile, anspruchsvolle Hänge für den Könner oder gemütliche Pisten für den entspannten Carver?

Fetzige Musik an der Schneebar oder urig-zünftige Hüttengaudi am Pistenrand? Gepflegte Langlaufloipen oder geräumte Winderwanderwege? Eigentlich ist es ganz egal, denn hier bei uns finden Sie dies alles und noch viel mehr.

Partyzone

Wenn es langsam dunkel wird, darf man sich das Kleinwalsertal nicht nur ansehen, dann muss man es erleben. Vor verschneiten Berggipfeln und zwischen verträumten Winterlandschaften, nach Betriebsschluss der Bergbahnen und Skilifte, entfaltet sich die Lebensfreude der Walser und wirkt ansteckend auf Gäste aus Nah und Fern. Dann wird das Tal zur „Partyzone“ und in den Bistros, Kneipen, Hotel- und Tanzbars wird abgefeiert bis in die frühen Morgenstunden.